GO BACK Kopie.png

KONZEPTLÖSUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER ERÖFFNUNG VON KINDERGÄRTEN, SCHULEN, UNIVERSITÄTEN ETC.

 

Ein Problem mit hoher Priorität.

 

Belüftung - größerer Abstand zwischen den Personen - Masken – Desinfektion der Hände - Unterteilung in Vor - und Nachmittagsunterricht.

 

Mit welchen Einschränkungen kann das Bildungsniveau aufrechterhalten werden?

 

Die Gemeinsamkeit für alle Viruserkrankungen inkl. Corona ist erhöhte Körpertemperatur. 

In einem der am stärksten betroffenen Länder Europas, Italien, wurde die Körpertemperaturmessung an den Eingängen der gesamten Schule und in der Schule selbst eingeführt. In fast allen Ländern des Ostens ist dies ebenso völlig normal.

 

Man kann Husten, Erkältung oder den gestörten Geschmack und Geruch nicht messen, aber man kann die Temperatur als besten Indikator dafür messen, dass etwas nicht mehr in der Norm ist.

Die Fiebermessung kann heute sicher innerhalb geltender Regeln erfolgen mit entsprechenden medizinisch korrekten Messgeräten und der sicheren Distanz – und dem Datenschutz m.m.

 

Eine Fiebermessung ohne Kontrolle macht keinen Sinn. Besonders nicht für Kinder und Jugendliche.

 

Die Kosten für eine "fieberfreie Schule" hängen von Größe und Anzahl der Schüler/Studenten und Auszubildenden ab und liegt erfahrungsgemäß deutlich unter den Erwartungen.

 

Vergessen Sie nicht das damit verbundene Signal an Schüler, Lehrer, Eltern und die Umgebung, die aktive Erhöhung der Sicherheit für Menschen gegen die Pandemieausbreitung.

 

Wir möchten Ihnen ein unverbindliches, maßgeschneidertes Angebot zusenden. Alles was Sie tun müssen, ist das untenstehende Formular auszufüllen und zu senden. Sie werden umgehend eine Antwort von uns erhalten.

SORT SKOLE.png
OFFEN
STEMPEL GER .png